Willkommen auf der Internetseite unserer Tierarztpraxis in Hamburg

Unsere Überweisungspraxis für Kleintiere wurde 1985 gegründet. Wir sind ein engagiertes, professionelles Team aus fünf Tierärzten/innen, sieben Tiermedizinischen Fachangestellten und zwei Auszubildenden.
Unsere Spezialgebiete sind die Chirurgie, bildgebende Verfahren, Kardiologie und Innere Medizin einschließlich Onkologie.

Unsere Praxis verfügt über moderne diagnostische Geräte (Röntgen, CT, Dopplersonographie, Endoskopie) und ein eigenes Labor, wodurch eine exakte Diagnosestellung möglich ist.
Regelmäßige Fortbildung ist für uns Voraussetzung, um auf dem aktuellen Wissensstand zu sein.

Besondere Leistungen:

Sprechstunde

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit und kontaktieren sie uns, um einen Termin zu vereinbaren, Sie vermeiden dadurch Wartezeiten und wir können abhängig vom Krankheitsfall Ihres Tieres ausreichend Zeit für Sie einplanen.

Montags, dienstags, donnerstags und freitags
vergeben wir Termine durchgehend von:
8.00–18.00 Uhr

Mittwochs von:
8.00–14.00 Uhr

Telefonisch sind wir erreichbar unter (040)  27 14 82 80: Montags, dienstags, donnerstags und freitags:
9.00–17.00 Uhr

Mittwochs von:
9.00-13.00 Uhr

Wenn unsere Telefonleitungen während der Sprechzeiten überlastet sind, haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht auf den Anrufbeantworter zu sprechen oder uns eine E-Mail zu schicken. Wir rufen Sie dann umgehend zurück.

Anfahrt

So erreichen Sie unsere Tierarztpraxis:

Mit dem Auto

Wandsbeker Königstraße 50
22041 Hamburg
Anfahrtsroute mit Google® berechnen.

Es stehen für Sie ausreichend Parkplätze hinter dem Haus zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • U-Bahn: Haltestelle Wandsbek Markt Linie U1
  • Bus: Haltestelle ZOB Wandsbek Markt
  • S-Bahn: Haltestelle Wandsbeker Chaussee und Friedrichsberg Linie S1+11  
  • Der Fußweg beträgt ungefähr 6 Minuten

Informationen zur neuen tierärztlichen Gebührenordnung (GOT)

Neue Gebührenordnung für Tierärzte ab 22. November 2022

 

Was ist eine Gebührenordnung?

  • Von Bundesregierung festgelegtes Gesetz
  • Regelt Preise von tierärztlichen Leistungen
  • Enthält umfangreichen Leistungskatalog
  • Wurde zuletzt 1999 komplett überarbeitet

Wie darf ein Tierarzt abrechnen?

  • 1facher bis 3facher Satz für jede tierärztliche Leistung, abhängig u.a. von:
    • Zeitaufwand
    • Ausstattung der Praxis (z.B. Operationsmikroskop, Labor, CT etc.)
    • Fachwissen der Tierärzte:innen
    • Qualifikation der Praxismitarbeiter:innen
    • Standort der Praxis (Großstadt in der Regel mit höheren Lebenshaltungskosten verbunden)

Mit welcher Preissteigerung müssen Sie rechnen?

  • Tierärztliche Leistungen werden durchschnittlich 20 % teurer
  • Gilt ab 22.November 2022 ohne Übergangsfrist!

Sie erhalten bei uns für jede größere Untersuchung/Operation eine detaillierte Kostenschätzung.
 

Warum ist die Anpassung der Gebührenordnung so wichtig?

  • Anzahl der Haustiere in Deutschland deutlich gestiegen
  • Zeitgleich Fachkräftemangel (Tierärzte und tiermedizinische Fachangestellte)
  • Viele Kliniken geben ihren 24 Stunden Bereitschaftsdienst auf, weil sie kein Personal mehr haben
  • Inflation, gestiegene Lebenshaltungskosten, Praxiskosten etc. müssen ausgeglichen werden

Wie können Sie sich auf höhere Preise vorbereiten?

  • Tierkrankenversicherung abschließen
  • Konto für Notfälle für Ihr Tier anlegen


Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Am Empfang können Sie weiteres Infomaterial erhalten.

https://www.tieraerzteverband.de/media/videos/verbandsarbeit/Warum-es-beim-Tierarzt-kuenftig-teurer-wird.mp4

https://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=21401